BayDir

Datenschutzerklärung

A. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung enthält in Kapitel C

Alle drei Services werden gemeinsam nachfolgend auch als „Website“ bezeichnet.

B. Verantwortliche Stelle

Die Website wird bereitgestellt von Bayer CropScience Deutschland GmbH (nachfolgend „uns“ oder „wir“). Weitere Informationen zum Anbieter der Website finden Sie in unserem Impressum.

C. Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website informieren. Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders beschrieben, folgt die Rechtsgrundlage für einen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten aus der Erforderlichkeit eines Umgangs für die Bereitstellung der auf der Website von Ihnen angefragten Funktionalitäten (Art. 6(1)(b) Datenschutz-Grundverordnung).

Teil I
Nutzung der Website http://www.baydir.de

1. Aufruf der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Daten an unseren Webserver, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, werden dabei folgende Daten erhoben, kurzfristig gespeichert und verwendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

Darüber hinaus speichern wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen diese Daten für eine begrenzte Zeit, um im Falle unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf hiesige Server, eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung).

2. Einsatz von Cookies

a. Was Cookies sind

Auf dieser Website setzen wir so genannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser im Speicher Ihres Endgeräts abgelegt werden. Cookies speichern bestimmte Informationen (z.B. die von Ihnen bevorzugte Sprache oder Seiteneinstellungen), die durch Ihren Browser bei einem erneuten Besuch der Website an uns zurückgesendet werden können (abhängig von der Lebensdauer des Cookies).

b. Welche Cookies wir einsetzen

Wir unterscheiden zwei Kategorien von Cookies: (1) funktionsbezogene Cookies, ohne die die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wäre und (2) optionale Cookies für Zwecke der Website-Analyse und des Marketings. In der folgenden Tabelle beschreiben wir die auf dieser Website eingesetzten optionalen Cookies im Detail:

Optionale Cookies
Zweck und Inhalt Gültigkeit Ein/Aus
Website-Analyse mit eTracker
Diese Cookies vergeben Ihrem Gerät eine zufällig generierte ID, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen. Details zur Website-Analyse finden Sie weiter unten im entsprechenden Kapitel.
6 Monate

c. Ihre Einwilligung vorausgesetzt

Wir verwenden optionale Cookies nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung). Sofern Sie zum ersten Mal unsere Website besuchen, erscheint auf unserer Website ein Banner, in welchem wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von optionalen Cookies bitten. Erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung, speichern wir ein Cookie auf Ihrem Rechner und das Banner wird für die Lebensdauer des Cookies nicht erneut angezeigt. Danach, oder wenn Sie dieses Cookie zuvor aktiv löschen, wird das Banner beim nächsten Besuch unserer Website wieder eingeblendet, um Ihre Einwilligung erneut einzuholen.

d. Wie Sie die Nutzung von Cookies verhindern

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ganz ohne Cookies nutzen. Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit konfigurieren oder gänzlich deaktivieren. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen oder der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen. Sie können der Nutzung optionaler Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechende Widerspruchsmöglichkeit in der Tabelle oben nutzen.

3. Website-Analyse und verhaltensbasierte Werbung

Auf dieser Website setzen wir eine Analyse-Technologie der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg („etracker“) ein, die in unserem Auftrag Ihr Verhalten auf dieser Website zu Analyse- und Marketingzwecke analysiert, sofern Sie uns hierfür zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung).

Zu diesem Zweck setzen wir die o.g. Cookies ein, die den von Ihnen verwendeten Browser mit Hilfe eines Cookies identifizieren. In einem pseudonymen Nutzerprofil speichern wir Informationen darüber, wie Sie diese Website verwenden, z.B. welche Unterseiten Sie besuchen und welche Angebote Sie in welcher Regelmäßigkeit nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website anhand Ihrer Interessen bedarfsgerecht zu gestalten und um Ihnen Informationen über unsere Produkte zu zeigen, die Ihren Interessen entsprechen.

Sie können Ihre erteilten Einwilligungen zur Webanalyse und verhaltensbasierten Werbung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Einwilligungen in der Tabelle oben verwalten, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird. Beide Möglichkeiten verhindern eine weitere Webanalyse nur solange, wie Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

4. Nutzung von Kontaktformularen

Über auf der Website bereitgestellte Kontaktformulare können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Sie haben dabei die Möglichkeit, uns insbesondere folgende Informationen mitzuteilen:

· Firma, Anrede, Vor- und Nachname, Telefon, Anschrift, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext

Wir verarbeiten die von Ihnen über Kontaktformulare mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens.

5. Nutzung des Newsletters

Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Für die Zusendung des Newsletters verarbeiten wir auf der Grundlage der von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung).

Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei senden wir Ihnen nach der Anmeldung auf der Website an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, in der wir Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Sofern Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Ihre Anmeldung und Bestätigung protokollieren wir jeweils, um einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Dabei speichern wir die bei Ihrer Anmeldung verwendeten IP-Adressen, die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung und Bestätigung und unserer Anmeldebenachrichtigungen sowie den Text Ihrer Anmeldung und Bestätigung.

Um Die Qualität unseres Newsletters stetig zu verbessern, werten wir Ihre Nutzung des Newsletters aus. Mittels einer in unseren Newslettern integrierten Tracking-Technologie erfahren wir bspw., wenn Sie unseren Newsletter öffnen und auf welche der darin enthaltenen Links Sie klicken. Die dabei erhobenen Informationen erhalten wir allerdings nur in pseudonymer Form für statistische Auswertungen, d.h. wir erhalten dabei keine Sie direkt identifizierenden Angaben.

Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Zusendung und Nutzungsauswertung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf können Sie durch Betätigung der hierfür in jedem Newsletter vorgesehenen Link oder

Teil II
BayDir

BayDir ist ein personalisiertes Serviceportal, welches diverse Serviceelemente (z.B. Wetterprognosen, Behandlungsempfehlungen oder Warnmeldungen) auf der Grundlage von Kundenstammdaten anbietet. Diese Kundenstammdaten helfen uns, Ihnen Services anbieten zu können, die Ihren persönlichen Bedürfnissen und Interessen entsprechen.

1. Registrierung in unserer Kundendatenbank

Um BayDir nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie in unserer Kundendatenbank registriert sind. Sollte dies noch nicht der Fall sein, können Sie eine Registrierung online beantragen. Im Rahmen des Registrierungsprozesses erheben wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten („Kundenstammdaten“):

• Firmenname/Betriebsname • Adressdaten der landwirtschaftlichen Firma • Name, Vorname des Ansprechpartners • Kontaktdaten wie Telefonnummer, Mobilnummer, EmailAdresse • Ausrichtung der landwirtschaftlichen Firma (Anbaubetrieb / Handel / Beratung) • Bei Anbaubetrieben - Art und Umfang der angebauten Kulturen

Nach erfolgreicher Registrierung, erhalten Sie von uns eine Kundenkarte mit Ihrer individuellen Kundennummer.

2. Einrichtung des BayDir Nutzerkontos

Sofern Sie in unserer Kundendatenbank registriert sind, können Sie ein BayDir Nutzerkonto unter Verwendung Ihrer Kundennummer sofort anlegen, wobei wir Ihre o.g. Stammdaten für Ihr Nutzerkonto bei BayDir übernehmen. Zusätzlich bitten wir Sie darum, einen Benutzernamen sowie ein Passwort zu vergeben. Diese Angaben benötigen wir, um Ihnen einen Zugang zu BayDir zu ermöglichen.

3. Registrierung bei Premeo

Ein Teilbereich von BayDir ist das Premeo-Bonusprogramm. Hierbei werden Bonuspunkte, die sich auf unseren Produkten befinden, auf dem Kundenkonto eingegeben und später gegen Prämien eingetauscht.

Um Premeo zu nutzen, muss ein bei BayDir angemeldeter Nutzer einen landwirtschaftlichen Betrieb für Premeo „freischalten“, was gemäß den Teilnahmebedingungen für Premeo nur dem Inhaber oder einem von diesem bevollmächtigter Nutzer gestattet ist. Der freischaltende Nutzer wird automatisch als Bonusverantwortlicher des jeweiligen landwirtschaftlichen Betriebs eingeordnet. Zu diesem Zweck speichern wir daher Ihre Angabe, dass Sie berechtigt sind Ihren landwirtschaftlichen Betrieb diesbezüglich rechtlich zu vertreten.

4. Bezahlvorgänge

Die über BayDir vorgenommenen Bezahlvorgänge werden über unseren Dienstleister PAYONE GmbH, Fraunhoferstraße 2 – 4, 24118 Kiel („Payone“) abgewickelt. Payone erhält sämtliche zahlungsrelevanten Daten zur Abwicklung eines Bezahlvorgangs (z.B. Ihr oder Kontodaten, Kreditkartendaten). Payone verarbeitet diese Daten ausschließlich in unserem Auftrag und streng nach unseren Weisungen und verwendet Ihre personenbezogenen Daten nicht für eigene Zwecke.

5. Personalisierte Informationen

In BayDir (auf dieser Website, sowie auf den BayDir Apps) zeigen wir Ihnen personalisierte Informationen. Die Personalisierung erfolgt auf Basis Ihrer Kundenstammdaten, die Sie im Rahmen Ihrer Registrierung für unsere Kundendatenbank angegeben haben. Die dafür erforderliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um Ihnen den Service der Personalisierung bei BayDir anbieten zu können, (Art. 6(1)(b) Datenschutz-Grundverordnung).

6. Direktmarketing

Wir verarbeiten Ihre o.g. Informationen, um Ihnen zusätzliche Informationen über unsere Produkte per telefonischer Kontaktaufnahme, per Fax oder per Post zukommen zu lassen, sofern wir davon ausgehen können, dass diese Informationen von Ihnen gewünscht sind und Sie einer solchen Kontaktaufnahme zuvor nicht widersprochen haben (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung).

Sofern Sie uns hierfür bei der Aufnahme in unsere Kundendatenbank eine Einwilligung erteilt haben (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung), verarbeiten wir Ihre o.g. personenbezogenen Daten außerdem, um Ihnen zusätzliche Informationen über unsere Produkte, die für Sie von Interesse sein können, per E-Mail oder Push-Nachricht zukommen zu lassen.

Um Die Qualität unserer Informationen stetig zu verbessern, werten wir Ihre Nutzung der E-Mails aus. Mittels einer in unseren E-Mails integrierten Tracking-Technologie erfahren wir bspw., wenn Sie unsere E-Mail öffnen und auf welche der darin enthaltenen Links Sie klicken. Die dabei erhobenen Informationen erhalten wir allerdings nur in pseudonymer Form für statistische Auswertungen, d.h. wir erhalten dabei keine Sie direkt identifizierenden Angaben.

7. Verwaltung Ihres Nutzerkontos

Sie können die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten stets unter der Rubrik „Profil“ selbst einsehen. Es ist Ihnen auch jederzeit möglich, das gesamte Nutzerkonto zu löschen. Ihre in Ihrem Nutzerkonto getätigten Anträge auf Änderung oder Löschung von personenbezogenen Daten werden auch in der CRM-Datenbank berücksichtigt. Zusätzlich haben Sie immer die Möglichkeit Ihre im Kapitel Informationen über Ihre Rechte beschriebenen Rechte geltend zu machen.

D. Weitergabe von Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag

Zur Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir zum Teil spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

E. Informationen über Ihre Rechte

Die folgenden Rechte stehen Ihnen aufgrund der anwendbaren Datenschutzgesetze zur Verfügung:

Falls Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie bitte Ihr Anliegen an den unten genannten Ansprechpartner.

F. Kontakt

Für Ihre Anliegen zum Datenschutz können Sie sich entweder an unseren Kundendienst wenden, erreichbar unter agrar-kommunikation@bayer.com oder telefonisch unter 02173 – 2076 392.

Unseren Konzerndatenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender Adresse:

Konzerndatenschutzbeauftragter
Bayer AG
51368 Leverkusen

G. Anpassung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

 

Stand: 25. Mai 2018